Stadtentwicklung

Fotomontage, die den Abriss eines Gebäudes in der Waldbröler Innenstadt und eine Planungsskizze zeigt

Die Stadt Waldbröl befindet sich im Aufbruch: In den nächsten Jahren soll in der Innenstadt und dem restlichen Stadtgebiet viel passieren. Um die Entwicklung der Stadt zielortientiert und positiv zu steuern, ist durch die Stadt Waldbröl eine Stadtentwicklungsplanung mit professioneller Unterstützung erfolgt. Ergebnis dieses Prozesses ist das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept für Waldbröl, kurz IEHK, das Sie hier herunterladen können:

Die Stadt Waldbröl setzt auch auf die Unterstützung durch ihre Bürger: Ihre Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen und können unter der eigens hierfür eingerichteten Stadtentwicklungs-Hotline genannt werden:

(02291) 85-112

 

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.
Ihnen fehlt hier ein wichtiges Thema zur Stadtentwicklung? Auch in diesem Fall freuen wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme.

Oberberg soll noch sicherer werden

Oberberg soll noch sicherer werden

Landrat Jochen Hagt hatte am 15. März die 13 Bürgermeister und ihre für das Thema „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ zuständigen Dezernenten bzw. Fachbereichsleiter aus dem...[mehr]

Der Breitbandausbau in Waldbröl schreitet voran

Nachdem im Sommer 2016 der Breitbandausbau in den Ortschaften Hermesdorf, Fahrenseifen, Bettingen und Geiningen abgeschlossen werden konnte, haben die Deutsche Telekom GmbH und die...[mehr]

Boxbergkreisel im Plan

Die Bauarbeiten am Boxbergkreisel sind genau im Plan.  Die Verkehrsfreigabe für die Anschlussäste Homburger- und Morsbacher Straße konnte heute erfolgen. Somit stehen alle...[mehr]

Einladung zur Ideenwerkstatt zum städtebaulichen Wettbewerb Marktplatz Waldbröl

Waldbröls Innenstadt will sich neu und attraktiv in Szene setzen. Der Stadtumbau hat bereits mit den ersten Straßenbaumaßnahmen, die die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt...[mehr]

Verkehrsführung KVP Whitham ab 22.02.2016

Ab Montag, dem 22. Februar 2016, wird die Sperrung in der Bahnhofstraße wieder aufgehoben. Diese ist dann für den Verkehr wieder frei zugänglich. Gleichzeitig beginnen die...[mehr]

Bahnhofstraße wieder freigegeben

Die Sperrung des Straßenabschnitts der Bahnhofstraße zwischen Stahlhandel Will und der Kreuzung Kaiserstraße/Bahnhofstraße ist aufgehoben. Die Sperrung war notwendig geworden auf Grund...[mehr]

Freuen sich über eine bessere Breitbandversorgung im Gewerbepark; von links: Uwe Cujai (Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises), Hanns Peter Müller und Werner Schenk (Gewerbe- und Industrieverein Waldbröl -GIV-), Peter Koester (Bürgermeister), Peter Kaesberg (Stadt Waldbröl), Kai Spieckermann (AT Aggertechnik)

Sichtbares Zeichen der Erschließung des Gewerbeparks Waldbröl mit schnellem Internet

Der für die Erschließung des Gewerbeparks Waldbröl mit schnellem Internet notwendige Funkmast wurde heute auf dem Gelände der Firma Monscheuer-Nutzfahrzeuge in der...[mehr]

1,7 Mio. Euro Fördermittel für die Nümbrechter Straße und Vennstraße

In den nächsten Jahren baut die Stadt die Nümbrechter Straße und die Vennstraße auf einer Gesamtlänge von 1060 Metern aus. Zudem wird der Kreisverkehr zwischen Vennstraße, Nümbrechter...[mehr]

Bürgermeister Peter Koester bei der Vertragsunterzeichnung mit der Deutschen Telekom AG, vertreten durch Stefan Mysliwitz im Rathaus. (v.l.n.r.) Der Breitband-Internet-Beauftragte der Stadtverwaltung, Peter Kaesberg, hatte auf dieses Ziel hingearbeitet.

Stadt Waldbröl unterzeichnet Vertrag zum Breitbandausbau mit der Telekom

(mv) Zu einer besonderen Vertragsunterzeichnung am 16.11.2015 hatte Bürgermeister Peter Koester ins Rathaus eingeladen. Der langersehnte Vertrag wurde mit der Deutschen Telekom...[mehr]

Breitbandversorgung für den Gewerbepark Waldbröl und die Wohnbereiche Hermesdorf, Fahrenseifen, Bettingen und Geiningen...

In Sachen Breitbandversorgung hat sich erfreulicher Weise sowohl für den Gewerbepark Waldbröl als auch für die Wohnbereiche Hermesdorf, Fahrenseifen, Bettingen und Geiningen einiges...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 50
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 Nächste > Letzte >>

Werbepartner

Volksbank Oberberg
Energie und Wasser Waldbröl

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de

Impressum

Tourismus & Wandern

Das Bergische
Das Bergische Wanderland

Sozial- und Kulturpartner der Stadt

Ev. Kirchengemeinde Waldbröl
Kath. Kirchengemeinde Waldbröl
Freie evangelische Gemeinde Waldbröl

Unsere Empfehlung

Rücksicht im Straßenverkehr

Waldbröl auf Facebook

Stadt Waldbröl auf Facebook - Gefällt mir Button