Sehenswürdigkeiten in Waldbröl

Den Waldbröler Vieh- und Krammarkt gibt es seit über 150 Jahren und ist einer der größten regelmäßig stattfindenden Märkte Deutschlands. Ein Besuch lohnt sich!

Der Markt
Der Vieh- und Krammarkt in Waldbröl
Ev. Kirche
Evangelische Kirche Waldbröl

Die Evangelische Kirche mit original erhaltenem Turm und Taufstein aus dem 12. Jahrhundert und die Waldbröler Altstadt mit hohem Anteil an in den letzten Jahren renovierter Bausubstanz sind ebenfalls sehenswert.
 

Kath. Pastorat in der Altstadt
Katholisches Pastorat in der Waldbröler Altstadt
Die Mauer
Die Mauer

Die Mauer am Stadtrand bietet ein faszinierendes Panorama über Waldbröl und einen Fernblick über weite Teile des Oberbergischen. Hier erfahren Sie mehr über die Mauer und ihre Entstehungsgeschichte...

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Der Ort Wilkenroth - mehrfacher Sieger des Wettbewerbs „Unser Dorf soll schöner werden“
  • Das Naturschutzgebiet (Quellmoorgebiet) bei Waldbröl-Neuenhähnen mit den seltenen Moorlilie
  • Der Nutscheid, eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Nordrhein-Westfalens
  • ...und natürlich das komplette Gemeindegebiet, das zu über 50% als Landschaftsschutzgebiet ausgewiesen ist!
  • Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Waldbröl

Wandern rund um Waldbröl

Foto: K. Hamburger
Fernblick über die sanften Hügel des Oberbergischen in der Nähe von Waldbröl

Links

Kultur- und Sozialpartner der Stadt

Ev. Kirchengemeinde Waldbröl
Kath. Kirchengemeinde Waldbröl
Freie evangelische Gemeinde Waldbröl

Das größte zusammenhängende Waldgebiet im Bergischen Land und eines der weitflächigsten Forstgebiete Nordrhein-Westfalens.