Jüterbog

Blick durch das Dammtor in Jüterbog
Blick durch das Dammtor in Jüterbog

Partnerstadt von Waldbröl seit 2. März 1990

Die mittelalterliche Stadt (16.000 Einw.) im Fläming (ca. 60 km südlich Berlins) wird auch das "brandenburgische Rothenburg" genannt: Viele historische Gebäude wie z.B. die Nikolai-Kirche, wo Johannes Tetzel Ablaßbriefe verkauft haben soll, und die Stadtmauer mit ihren drei Toren sind noch gut erhalten. In der näheren Umgebung befinden sich u.a. das Kloster Zinna und Schloß Wiepersdorf, früherer Besitz der Familie von Arnim.

Das Stadtwappen

Wappen der Stadt Waldbröl

Was bedeutet eigentlich das Wappen der Stadt? Das steht in der Hauptsatzung der Stadt...

Imagebroschüre der Stadt Waldbröl

Wappen von Witham

Witham
Essex
Großbritannien
seit 17. Mai 1986