Die Zukunft

Die geplante Erweiterung des Gewerbeparks

...des Standorts Waldbröl

Mit der Ausweitung der bisher erschlossenen Industrie- und Gewerbefläche setzt man auf die Attraktivität des Standortes Waldbröl, die sich nicht nur in regionaler Bedeutsamkeit ausdrückt, sondern u.a. auch in der durch die zentrale Lage bedingten schnellen Erreichbarkeit der Großstädte Siegen (49 km), Bonn (50 km), Köln (65 km), Wuppertal (78 km) und Hagen (75 km).

Insbesondere zur Anbindung der neuen Flächen an das überörtliche Straßennetz ist der Bau einer neuen Bundesstraße (B 256n) vorgesehen, die vom Gewerbegebiet in Richtung Autobahn A4 führen wird.

Die Stadt Waldbröl wurde in den Jahren 2009 und 2011 mit dem RAL-Gütezeichen "Mittelstandsorientierte Kommunalverwaltung" ausgezeichnet.

Gewerbepark

Erschließung des 5. Bauabschnitts des Gewerbeparks Waldbröl. Für die Unternehmen stehen ca. 13. ha neue Gewerbeflächen für die Ansiedlung zur Verfügung.

Mehr auf www.gewerbepark-waldbroel.de