Live in Waldbröl, 14.07.-25.08.2017 jeweils von 18 bis 22 Uhr

Dienstag, 11.07.2017 - 09:25 Uhr

Kurz vor den Sommerferien ist es wieder soweit: Die Veranstaltungsreihe „Live in Waldbröl“ geht in die 4. Runde. Sechs Wochen lang gibt es freitags von 18 bis 22 Uhr auf dem Marktplatz handgemachte Livemusik bei freiem Eintritt.

Von AC/DC bis zu den Ärzten, von Elvis bis Green Day und von Whitesnake bis zu Andreas Gabalier – das diesjährige Programm, das bei der Open-Air-Reihe „Live in Waldbröl“ zum Besten gegeben wird, könnte abwechslungsreicher nicht sein. Jeder der sechs Abende steht unter einem musikalischen Motto, so dass jeder auf seine musikalischen Kosten kommen wird!

Harakiri, B-Seite, Beatify, die älke, T-Time with Lucas und Jim Button‘s treten in der vierten Auflage von „Live in Waldbröl an, um zahlreiche Besucher auf den Marktplatz zu locken und diesen in einen musikalischen Hexenkessel zu verwandeln.

Den Auftakt bilden am 14. Juli die bereits aus den letzten Jahren bekannten Jungs und Mädels von Harakiri. Harakiri ist seit 15 Jahren die Adresse für Classic Rock im Breitwandformat. Das Geheimnis des Erfolges von Harakiri ist so einfach wie genial: Musik aus dem Bauch, nachvollziehbar, eingängig und zum Mitmachen ausgelegt. AC/DC, Zeppelin oder Whitesnake aus der Rock’n Roll-Fraktion, Megadeth oder Foo Fighters aus dem aktuellen Rockbereich und zum Durchatmen auch mal Perlen des Akustikrock.

Der 21. Juli steht unter dem Motto „Heimatabend“, denn die Lokalmatadore von B-Seite geben sich die Ehre. Neben bekannten Rock & Pop Classics spielt die Waldbröler Urgesteine auch Songs von Interpreten, die nicht an jeder Ecke zu hören sind.

Bereits 2016 heizte Beatify den Besuchern mächtig ein und hinterließ eine Top-Visitenkarte. Die Band hat einfach Spaß, an dem was sie tut und das spürt auch das Publikum. Die sieben Musiker kennen bei ihren Konzerten nur ein Ziel: Mit guter Musik für feiernde Fans zu sorgen. Zu diesem Zweck haben die Künstler Songs von Daft Punk, The Boss Hoss, Status Quo oder U2 im Gepäck. Zu erleben am 04. August!

2006: ein Jahr voller Überraschungen!! Nicht nur das Deutschland ein Sommermärchen erleben durfte: Nein, schon im März des Jahres warfen große Ereignisse ihren Schatten voraus. In einer Szene-Kneipe gründeten sich die älke … Schon nach den ersten Konzerten war klar, diese Band ist anders und so schnell nicht mehr aus Deutschland wegzudenken. In ihrem Programm findet sich jede Epoche der „Besten Band der Welt“ (die ärzte ) wieder. So das jeder voll auf seine Kosten kommt – so auch Waldbröl am 11. August. 

Am 18. August heißt es: Petticoats aus dem Schrank geholt, die Haare gegelt und ab auf den Marktplatz. T-Time with Lucas sind am Start! Die fünf jungen Musiker aus Wenden präsentieren Rockabilly vom Feinsten und lassen die alten Helden – von Elvis Presley, Little Richard, Chuck Berry u.vm. noch einmal aufleben!

Frisch, knallig, nah am Original und doch mit eigenem Charakter! Jim Button‘s spielen Songs, die jeder kennt: Wer auf Bands wie Green Day, Kings of Leon, Linkin Park, Mumford and Sons und Revolverheld steht, kommt hier voll auf seine Kosten. Alltag raus – Button’s rein – zu hören und zu erleben beim krönenden Abschluss der Konzertreihe am 25. August! 

Das Konzept:

Immer freitags, immer ab 18 Uhr, immer Marktplatz, immer Live-Musik!

Mit der Hilfe von Sponsoren und dem einmaligen Erwerb eines Festival-Bechers ist es möglich auf ein Eintrittsgeld zu verzichten. „Live in Waldbröl“ spricht jeden an, der gerne Musik hört. Ob CD oder Radio, Schlager oder Charts, laut oder leise – beim Festival-Sommer auf dem Marktplatz kommt jeder auf seine Kosten! Für die kleinen Rocker werden am Kassenzelt auch Capri Sonne zum kleinen Preis bereitgehalten.

Jede Woche ein paar Stunden tolle Musik unter sommerlichem Himmel genießen… Das ist wie Urlaub im Süden und macht ungemein gute Laune!

Leser-Kommentare zu diesem Artikel

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema? Dann können Sie uns hier öffentlich Ihre Meinung sagen.

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.

Werbepartner

Volksbank Oberberg
Energie und Wasser Waldbröl

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de

Impressum

Tourismus & Wandern

Das Bergische
Das Bergische Wanderland

Sozial- und Kulturpartner der Stadt

Ev. Kirchengemeinde Waldbröl
Kath. Kirchengemeinde Waldbröl
Freie evangelische Gemeinde Waldbröl

Unsere Empfehlung

Rücksicht im Straßenverkehr

Waldbröl auf Facebook

Stadt Waldbröl auf Facebook - Gefällt mir Button