Stadtentwicklung

Die Stadt Waldbröl befindet sich im Aufbruch: In den nächsten Jahren wird in der Innenstadt und dem restlichen Stadtgebiet viel passieren.

Um die Entwicklung der Stadt zielortientiert und positiv zu steuern, ist durch die Stadt Waldbröl eine Stadtentwicklungsplanung mit professioneller Unterstützung erfolgt. Ergebnis dieses Prozesses ist das Integrierte Handlungs- und Entwicklungskonzept für Waldbröl, kurz IEHK, das Sie hier herunterladen können:

Die Stadt Waldbröl setzt auch auf die Unterstützung durch ihre Bürger: Ihre Ideen und Anregungen sind herzlich willkommen und können unter der eigens hierfür eingerichteten Stadtentwicklungs-Hotline genannt werden:

(02291) 85-112

 

Alle aktuellen Entwicklungen finden Sie auf dieser Seite zusammengefasst.
Ihnen fehlt hier ein wichtiges Thema zur Stadtentwicklung? Auch in diesem Fall freuen wir uns über Ihre telefonische Kontaktaufnahme.

Neue Runde LEADER-Förderung - 500.000 € für Oberberg

Die LEADER-Aktionsgruppe für die Region „Oberberg: 1000 Dörfer – eine Zukunft“ startet ihren nächsten Projektaufruf. Ab sofort können sich wieder alle Interessierten um die...[mehr]

Landes- und Bundesmittel für den flächendeckenden Breitbandausbau in Waldbröl liegen vor.

Nachdem die Stadt Waldbröl im August vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur den Förderbescheid in Höhe von 2,665 Mio. € erhalten hat, konnte Bürgermeister Peter...[mehr]

Symbolfoto Einbahnstraße

Am 14.8. beginnen in Waldbröl neue umfangreiche Straßenbaumaßnahmen

Am 14. August beginnen neue umfangreiche Straßenbaumaßnahmen im Bereich der B256 – Kaiserstraße. Dort werden zwischen dem Kreisverkehr Boxberg und dem Kreuzungsbereich...[mehr]

Jüterbog-Kreisel am Samstag, 29.07. wieder frei

Ab Samstag, dem 29.07.2017 steht der Jüterbog-Kreisel, dem Knoten aus Kreuzstraße, Bahnhofstraße, Bielsteiner-Bahn-Straße und Friedenstraße, nach 3-monatiger Bauzeit dem...[mehr]

Leichte Entspannung in Sicht - Vennstraße bald wieder einseitig befahrbar

In der Woche zwischen dem 17. und 21.07. kann die Vennstraße wieder als Einbahnstraße aus Richtung Bahnhofstraße in Richtung Gartenstraße/Schulzentrum genutzt werden. Dann schließen...[mehr]

Oberberg soll noch sicherer werden

Oberberg soll noch sicherer werden

Landrat Jochen Hagt hatte am 15. März die 13 Bürgermeister und ihre für das Thema „Öffentliche Sicherheit und Ordnung“ zuständigen Dezernenten bzw. Fachbereichsleiter aus dem...[mehr]

Der Breitbandausbau in Waldbröl schreitet voran

Nachdem im Sommer 2016 der Breitbandausbau in den Ortschaften Hermesdorf, Fahrenseifen, Bettingen und Geiningen abgeschlossen werden konnte, haben die Deutsche Telekom GmbH und die...[mehr]

Boxbergkreisel im Plan

Die Bauarbeiten am Boxbergkreisel sind genau im Plan.  Die Verkehrsfreigabe für die Anschlussäste Homburger- und Morsbacher Straße konnte heute erfolgen. Somit stehen alle...[mehr]

Einladung zur Ideenwerkstatt zum städtebaulichen Wettbewerb Marktplatz Waldbröl

Waldbröls Innenstadt will sich neu und attraktiv in Szene setzen. Der Stadtumbau hat bereits mit den ersten Straßenbaumaßnahmen, die die Aufenthaltsqualität in der Innenstadt...[mehr]

Verkehrsführung KVP Whitham ab 22.02.2016

Ab Montag, dem 22. Februar 2016, wird die Sperrung in der Bahnhofstraße wieder aufgehoben. Diese ist dann für den Verkehr wieder frei zugänglich. Gleichzeitig beginnen die...[mehr]

Treffer 1 bis 10 von 55
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 41-50 51-55 Nächste > Letzte >>

Industrieflächen in Waldbröl

Gewerbe- und Industrieflächen in der Nähe von Köln

Werbepartner

Volksbank Oberberg

Kontakt

Stadt Waldbröl
Der Bürgermeister

Nümbrechter Str. 18-21 
51545 Waldbröl

Tel. (02291) 85-0 
Fax: (02291) 85-125

E-Mail: info(a)waldbroel.de

Impressum

Waldbröl auf Facebook

Stadt Waldbröl auf Facebook - Gefällt mir Button