Schulen

Waldbröl ist als Mittelzentrum der Region im Süden des Oberbergischen Kreises insbesonders auch Schulstadt. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus den Nachbargemeinden Morsbach, Reichshof und Nümbrecht pendeln zu den weiterführenden Schulen nach Waldbröl. Auch aus den Nachbargemeinden Windeck und Ruppichteroth (Rhein-Sieg-Kreis) besuchen einige Schüler*innen über die Kreisgrenze hinweg Waldbröler Schulen.

Als Schulträger von drei Grundschulen und drei weiterführenden Schulen bietet die Stadt Waldbröl eine Vielzahl an unterschiedlichen Schulformen für Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen. Eine Betreuung bis 13 Uhr oder 16 Uhr wird an allen Grundschulen angeboten. Neben den Schulen in städtischer Trägerschaft gibt es in Waldbröl weitere Schulen und Bildungseinrichtungen.

Grundschulen

Gemeinschafts-Grundschule Isengarten
(281 Schüler*innen)
Karl-Conrad-Weg 9
51545 Waldbröl
Telefon: (02291) 4424
www.ggs-isengarten.de 

Gemeinschafts-Grundschule Wiedenhof
(337 Schüler*innen)
Wiedenhof 5
51545 Waldbröl
Telefon: (02291) 2238
www.ggs-wiedenhof.de

Gemeinschafts-Grundschule Hermesdorf
(188 Schüler*innen)
Hauptstraße 72
51545 Waldbröl
Telefon: (02291) 2433
www.ggs-hermesdorf.de

Weiterführende Schulen

Hollenberg-Gymnasium
(624 Schüler*innen)
Goethestraße 6
51545 Waldbröl
Telefon: (02291) 9300
www.hollenberg-gymnasium.de

Städtische Gesamtschule
(963 Schüler*innen)
Höhenweg 49
51545 Waldbröl
Telefon: (02291) 9320
www.gesamtschule-waldbroel.de 

Städtische Realschule
(486 Schüler*innen)
Bohlenhagener Straße 2
51545 Waldbröl
Telefon: (02291) 4430
www.strsw.de

Besondere Schulen

Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen und Emotionale und soziale Entwicklung für Lernbehinderte-Roseggerschule (207)
Zuccalmagliostraße 15 – 92330

Berufskolleg Oberberg
Alter Krankenhausweg 6 – 911371

IWK Berufskolleg Waldbröl
Brölbahnstraße 19 – 901933

Musikschule Waldbröl
Johann-Gottfried-Herder-Straße 8 – 9099007

Kreisvolkshochschule VHS
Info: Ursula Lennarz – 911304