Das Umweltamt des Oberbergischen Kreises hat den Auftrag für die professionellen Aufräum- und Entsorgungsarbeiten auf dem Gelände des ehemaligen Campingplatzes an der Klus vergeben. Bereits in der vergangenen Woche wurden durch den Bauhof der Stadt Waldbröl Flüssigkeiten entsorgt, morgen beginnt die Lobbe Entsorgung GmbH mit den weiteren Arbeiten.
Da der ehemalige Campingplatzbetreiber und Pächter seinen Verpflichtungen zur Instandsetzung der Fläche trotz ordnungsbehördlicher Anordnungen nicht nachgekommen war, musste der Kreis im Wege der Ersatzvorname selbst tätig werden. Die hieraus entstehenden Kosten hat der ehemalige Betreiber zu tragen.