In der kommenden Woche beginnen die Bauarbeiten zur Herstellung des Kreisverkehrs am Boxberg. Dies gab der Landesbetrieb Straßenbau NRW heute bekannt.
Zur Zeit wird die Baustellenbeschilderung aufgestellt. Ab Montagmorgen beginnen dann Erkundungen und Verlegungen von Versorgungsleitungen. Die B256 ist von diesen Arbeiten noch nicht betroffen. Die Strandbadstraße muss jedoch mit Baustellenampel halbseitig und die Einmündung Heidchenweg voll gesperrt werden. Für die Anlieger des Heidchenweges ist eine Umleitung eingerichtet.
Diese Bauphase wird voraussichtlich bis zum Jahresende dauern. Für die Gesamtmaßnahme ist bei günstiger Witterung eine Bauzeit von 2 Jahren vorgesehen.