Aus eins mach drei: BMoved, BMoved4Kids und BMovedSport!
Wenn am 1. Juli Strommasten durch Waldbröl ziehen, Batman & Co. nicht Gotham City, sondern die Hochstraße unsicher machen und verführerische Torten um die Gunst der Zuschauer buhlen, dann weiß ein jeder Waldbröler: es ist wieder BMoved-Zeit!
Bei der vierten Auflage des Stadtlaufs der besonderen Art – durchgeführt vom Verein Waldbröl jetzt läuft’s e.V. und der Wir für Waldbröl GmbH – wird es einige Neuerungen geben. So wurde auf Anregung vieler Bürger der verrückte Stadtlauf um BMoved4Kids und BMovedSport erweitert.
Den Anfang machen am Samstagvormittag die jungen Sportler bei BMoved4Kids, dem Lauf für die kleinen Waldbröler.
Anmelden können sich Kindergartengruppen, Grundschulklassen oder Klassen aus weiterführenden Schulen bis zur Mittelstufe, aber auch Kindertreffs oder Freundeskreise. Die Kinder zahlen für diesen Lauf ein symbolisches Startgeld von 1 Euro. Dieser Euro geht direkt als Spende an die JUBS Waldbröl. Also „Kinder laufen für Kinder"! Die Anmeldung für BMoved4Kids erfolgt ausschließlich per Mail unter nicole.williams@wir-fuer-waldbroel.de.
Am frühen Nachmittag wird es dann sportlich: wer den Wettkampf sucht und sich läuferisch mit anderen messen möchte, für den dürfte BMovedSport genau das Richtige sein. Anders als bei den anderen beiden Läufen gilt es hier, eine festgelegte Strecke am schnellsten zu absolvieren.
Bei BMoved, dem verrückten Stadtlauf, geht es erneut nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um den Spaß an der Bewegung in der freien Natur. Ohne jeglichen Druck soll ein Jeder angeregt werden, sich zu bewegen und kreativ zu präsentieren. Und da auf eine Zeitmessung bewusst verzichtet wird, rücken sportliche Höchstleistungen komplett in den Hintergrund und machen dieses Event für jeden zugänglich.
Ob Gruppen aller Art, Firmen, Abteilungen, Vereine, Thekenmannschaften, Freundeskreise oder Einzelpersonen – in der großen Gruppe werden die Teilnehmer vom Marktplatz über eine festgelegte Route durch die Hochstraße laufen. Der verrückte Stadtlauf dauert genau 60 Minuten und dabei ist es ganz gleich, wie oft der Parcours gelaufen wird. Gewinnen wird am Ende nicht der schnellste Läufer, sondern die Gruppe mit dem besten Kostüm. Karnevalistisch kreativ soll es natürlich auch wieder werden: Das Waldbröler Unternehmen Baucentrum Cronrath konnte 2016 den Pokal für das beste Kostüm entgegen nehmen – das gilt es jetzt mit guten Einfällen zu schlagen.
Daniel Danger von 1Live wird das vielseitige Rahmenprogramm auf dem Markplatz moderieren. Den Abschluss bildet eine riesige Party auf dem Marktplatz und das erste Open-Air-Konzert der musikalischen Reihe von Live in Waldbröl mit den Jungs von „Reason for Jack“.
Weitere Informationen und Anmeldung unter:
http://www.oberberg-bmoved.de/ oder nicole.williams@wir-fuer-waldbroel.de