(Bisherige Ergebnisse dieses Bürgerdialogs finden Sie hier)

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger von Waldbröl,
der Deutsche Volkshochschulverband (DVV) war im Dezember 2011 und Januar 2012 zu einem Dialog über Deutschlands Zukunft ins Bundeskanzleramt eingeladen. Daraus ist für die Volkshochschulen die Idee für eine besondere Aktion entstanden, für die ich Sie heute gewinnen möchte.
Die Bundeskanzlerin führt vom dem 01.02. – 14.04.2012 einen Bürgerdialog über Deutschlands Zukunft auf der Online-Plattform www.dialog-ueber-deutschland.de

In diesem Dialog geht es um drei zentrale Fragen: 

  • Wie wollen wir in Zukunft zusammenleben? 
  • Wovon wollen wir in Zukunft leben? 
  • Wie wollen wir in Zukunft lernen?

Unsere Idee:
Ein solcher Bürgerdialog ist sicherlich eine gute Sache, als reines Online-Arrangement greift
er allerdings zu kurz. Menschen wollen miteinander auch von Angesicht zu Angesicht ins
Gespräch kommen. Deshalb hat der DVV gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung ein weiterführendes Konzept entwickelt.
In über 50 Veranstaltungen werden in Volkshochschulen über ganz Deutschland verteilt die drei zentralen Fragen diskutiert. Ziel ist es, konkrete Vorschläge und Ideen auf der Online-Plattform einzustellen.
Die Bundeskanzlerin hat in Aussicht gestellt, die Ergebnisse unseres Dialogs noch vor der Sommerpause auf einer zentralen Veranstaltung mit uns zu diskutieren. Hierzu werden Teilnehmer/-innen aus den Volkshochschulveranstaltungen eingeladen. 

Was ist die Rolle der Kreisvolkshochschule?
Volkshochschulen sind Orte der Demokratie. Die Aktion bietet uns als KVHS die Chance, uns als starken und unverzichtbaren Vermittler eines Dialogs zwischen Bürgerinnen und Bürgern und Politik zu präsentieren. Dieser Dialog über Deutschlands Zukunft öffnet die Türen für eine starke Rolle der Volkshochschulen bei neuen Formen der politischen Partizipation und der politischen Bildung. Darum werden wir ab Anfang März alle Bürgerinnen und Bürger im Oberbergischen Kreis herzlich dazu ermuntern, sich an der Veranstaltung und dem Zukunftsdialog zu beteiligen. 
Was haben Sie als Waldbröler davon?
Wie sich die Zukunft Deutschlands, aber auch ganz konkret die Zukunft unserer oberbergischen Region entwickelt, ist ganz entscheidend dafür, ob diese für alle Menschen auch zukünftig einen Lebensraum bietet, in dem sie ihre Intelligenz, ihre ganze Arbeitskraft und ihre gesellschaftliche Teilhabe einbringen möchten und können. Eine aktive Beteiligung von interessierten Wiehler Bürgerinnen und Bürger am Zukunftsdialog ist uns darum sehr wichtig. 

Die wichtigsten Eckdaten:

  • Am Donnerstagdem 22.03.2012 von 14:00 – 18:00 Uhr findet eine 4-stündige Veranstaltung der VHS Oberbergischer Kreis statt, auf der die Teilnehmenden im World-Café-Format konkrete Vorschläge erarbeiten. Diese sollen am Veranstaltungstag auf der Online-Plattform eingestellt werden
  • Im Mittelpunkt stehen konkrete Handlungsvorschläge zu den 3 Zukunftsfragen. Und zwar am besten solche, die die Bundespolitik mit Anregungen und Ideen konfrontieren – und der Kanzlerin die Möglichkeit eröffnen, diese weiterzuverfolgen: Sei es in der Gesetzgebung oder mit anderen Initiativen.
  • 2 Teilnehmende unserer Veranstaltung werden zur Abschlussveranstaltung nach Berlin ins Bundeskanzleramt eingeladen
  • Veranstaltungsort: PZ im Berufskolleg Dieringhausen, Ernst-Zimmermann-Str. 26, 51645 Gummersbach.
  • Um eine verbindliche Anmeldung wird dringend gebeten:

info@vhs-oberberg.de
www.obk.de/cms200/aktuelles/hinweise/artikel/2012-02-23_buergerdialog.shtml
Telefon 02261 – 8190-14
Fax 02261 – 8190-27