Unter der Schirmherrschaft von Herrn Bürgermeister Peter Koester findet am Sonntag, 6.Mai um 17.00 Uhr in der Aula Waldbröl das Konzert "Auftakt" der Musikschule Waldbröl e.V. statt. Das Orchester präsentiert unter der Leitung von Ingo Thape  Werke von Richard Strauss, Hector Berlioz, Jan van der Roost und Jacob de Haan. Ein besonderer Auftakt ist der erstmalige Auftritt des Fiddle-Sticks-Orchester in symphonischer Besetzung mit Bläsern. Unter der Leitung von Paul Lindenauer wird die Filmmusik von Forrest Gump aufgeführt.
Der Orchesterverein Hilgen unter der Leitung des international renommierten Dirigenten Johannes Stert, präsentiert im Konzert sein Programm für den diesjährigen Endausscheid beim Deutschen Orchesterwettbewerb in Hildesheim. Als einziges Orchester in Deutschland hat der OVH diesen alle vier Jahre stattfinden Leistungswettbewerb mehrfach in der höchsten Leistungsstufe gewonnen. Das Orchester spielt eine "Hommage a Prokofjew" von Frank Zabel, sowie eine Eigenkomposition des Dirigenten Johannes Stert – "Bachseits – Fantasie in 4 Sätzen nach der Ciaconna in d-moll von J.S.Bach". Als Zugabe wird auch noch eine Überraschung aus der Filmmusik erwartet.  Karten sind im Vorverkauf unter e-mail: info@musikschule-waldbroel.de oder Tel. 02291-9099007, sowie bei der Buchhandlung Haupt und im Büro der Wir-für-Waldböl GmbH für 15,-€/10 € erhältlich. Musikschulmitglieder und WKT-Mitglieder ermäßigt.