Am Samstag, dem 24.September 2011, ist es endlich soweit: Der erste Ehrenamtstag in Waldbröl eröffnet ein neues Forum zum Thema gemeinnütziges Engagement.
Eine gute Gelegenheit für interessierte Bürgerinnen und Bürger, sich persönlich und in aller Ruhe zu informieren über die vielfältigen Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements ganz in ihrer Nähe.
Fakten, Anregungen, Begegnungen, Erfahrungsaustausch – direkt und pragmatisch präsentieren über 20 gemeinnützige Organisationen von 11 bis 16 Uhr ihre Arbeit in der Waldbröler Markthalle und auf dem Vorplatz.
Eröffnet wird der Erste Ehrenamtstag Waldbröl von Carmen Muñoz-Berz, Stadt Waldbröl, die Ansprache des Bürgermeisters Peter Koester findet um 12 Uhr statt.
Unter anderem sorgen die Tanzgruppe der Waldbröler Karnevalsgesellschaft sowie der Chor „Die Ohrwürmer“ für Unterhaltung. Für das leibliche Wohl sind eine Waffelbäckerei und ein Imbiss-Stand vorgesehen.
Veranstalter des Ehrenamtstages sind die Stadt Waldbröl – in Kooperation mit dem Weitblick-Freiwilligenbüro Waldbröl und der Diakonie Michaelshoven. Sie haben die bundesweite Aktionswoche des bürgerschaftlichen Engagements sowie das Europäische Jahr der Freiwilligen Tätigkeit zum Anlass genommen, mit diesem Fest das bürgerschaftliche Engagement der Region zu stärken und den bereits ehrenamtlich Tätigen für ihren Einsatz zu danken.