Im Ausschuss für Bauen und Verkehr der Stadt Waldbröl am 08.05.2012 wurde der Beschluss über das Bauprogramm zur erstmaligen Herstellung der Schillerstraße gefasst.
Im Abschnitt Kalkberg bis Goethestraße wird eine 3,38m bis 5,00m breite Fahrbahn als Mischverkehrsfläche mit Fahrbahnverschwenkung erstellt.
Die Schillerstraße wird ohne Wendehammer von der Goethestraße/Schillerstraße abgebunden. Im Bereich der Kreuzung Schillerstraße/Kalkberg erfolgt eine Aufpflasterung.
Im Abschnitt Nümbrechter Straße bis Kalkberg wird eine 5,50m breite Fahrbahn mit einem 2,00m breiten Gehweg gebaut.
In beiden Bereichen wird die Straßenbeleuchtung sinnvoll ergänzt.