Ausbau der Kreuzung L 38 Homburger Straße / Nümbrechter Straße / Burgweg
Der Kreuzungsausbau im Bereich Homburger Straße, Nümbrechter Straße und des Burgweges ist bis auf die Fahrbahnmarkierungsarbeiten, die für die letzte Aprilwoche geplant sind, abgeschlossen. Nach den Markierungsarbeiten wird dann die gesamte Baustelleneinrichtung mit Ampel und Sperrung des Burgweges abgebaut. Durch diesen Kreuzungsausbau steht dem Verkehr dann eine dringend benötigte Linksabbiegespur in die Nümbrechter Straße zur Verfügung. Darüber hinaus wurde die Schulwegsicherheit durch die Schaffung einer Überquerungshilfe und deutlich breiterer Gehweges an der Homburger- und Nümbrechter Straße verbessert.

Ausbau der Bahnhofstraße 
Nachdem die Kanalbauarbeiten im Bereich der Bahnhofstraße „Ost“ abgeschlossen wurden, beginnt ab dem 27.04.2018 der Straßenbau in diesem Bereich. Begonnen wird ab der Einmündung Kaiserstraße/ Bahnhofstraße bis zur Einmündung Berggoldstraße unter Vollsperrung. Somit sind der Stahlhandel Will und die Raiffeisengenossenschaft erneut wieder nur von dem Kreisverkehr Kreuz-/ Frieden-/ Bahnhofstraße zu erreichen.

Schulwegsicherung Venn-/ Talstraße 
Die Straßenbauarbeiten an der Vennstraße im Bereich der Goethestraße sowie der Talstraße im Bereich Abzweig Am Mühlenteich sind bis auf die Asphaltdeckschicht abgeschlossen, so dass beide Baustellenampeln ab Freitagabend, den 20.04.2018 abgeschaltet werden können. Der Deckeneinbau ist für Samstag, den 05.05.2018 geplant.