Seit gestern, 14.08.2012 erfolgt eine Fahrbahnsanierung auf der L339, Waldbröl-Boxberg bis Biebelshof. Die Bauarbeiten erfolgen durch den Landesbetrieb Straßenbau NRW. In der ersten Bauphase wird die rechte Fahrbahnhälfte in Richtung Biebelshof gesperrt.
Hierzu wird die L339 von der Einmündung Eisenstraße, bis zur Kreuzung L339/L324, als Einbahnstraße eingerichtet, wobei der Verkehr aus Biebelshof in Richtung Waldbröl über die "H.-Böckler-Straße" auf die B256 geführt wird. Diese Verkehrsführung bleibt bis Anfang Oktober bestehen.
Anschließend wird mit halbseitiger Sperrung und Ampelregelung gearbeitet.
Ende November soll die Maßnahme abgeschlossen sein.