Marktplatz-Musik: Mehr Mucke mit Meller!

Hoch die Hände, Wochenende! Die Sommerferien laufen, das Wetter kleidet sich endlich in sonnige Tücher und am Freitag rocken die Kölner Urgesteine von Meller den runden Marktplatz mitten in Waldbröl.

Meller, das bedeutet lebendigen Rock’n’Roll mit Erdung und grooviger Bodenhaftung. Namesgeber, rockendes Original und Sänger Nino Meller verspricht für den kommenden Freitag, 22. Juli, ab 18 Uhr auf der großen Bühne bei der Markthalle mitten in der Stadt denn auch musikalisch Hartes fürs Herz, Heftiges für Sanftmütige und Blues mit Boogie für alle. Eben verrückt, wie gute, handgemachte und "echte" Musik nun mal sein muss. Die respektvoll respektlose Coverband aus Köln hat sich im letzten Jahr auf dem Stadtfest in Waldbröl eine echte Fanbase erspielt. Nino Meller samt seiner Band freut sich am Freitag jedenfalls auf rockiges Wetter, sonnige Besucher und einen freundlichen Marktplatz.