Denn seit dem 16.09.2019 steht der Stadtverwaltung mit einem BMW i3 ein reines Elektro-Fahrzeug zur Verfügung, mit dem Dienstfahrten nicht nur nahezu lautlos, sondern auch CO2-schadstofffrei unternommen werden können. Neben den bereits vorhandenen und intensiv genutzten Elektro-Dienstfahrrädern ist dies ein weiterer Schritt, um nicht nur in der Stadt sondern nun auch in der umliegenden Region umweltfreundlich unterwegs zu sein. Denn die Reichweite von bis zu 260 km mit einer Batterieladung reicht für die meisten Dienstfahrten aus.  
Nachdem im Juni 2019 entschieden wurde, ein kurzfristiges Mietangebot über eineinhalb Jahre für dieses Fahrzeug anzunehmen, können nun ab sofort Erfahrungen im Alltagsbetrieb gesammelt werden.