Eine wichtige Information der Stadt Waldbröl an die Eltern der Schüler, die im Sommer 2014 auf die weiterführenden Schulen wechseln: Die Gemeinschaftshauptschule Waldbröl bildet für das Schuljahr 2014/2015 keine Eingangsklasse mehr. Das bedeutet, dass man sich an der Gemeinschaftshauptschule in Waldbröl nicht mehr für die 5. Klasse anmelden kann.
Eltern, die ihr Kind / ihre Kinder an der Gemeinschaftshauptschule Waldbröl anmelden wollten, haben die Möglichkeit, sich auch in den Nachbarkommunen, das heißt an der Gemeinschaftsschule Morsbach, der Sekundarschule Nümbrecht/Ruppichteroth und wenn keine Aufnahmekapazität mehr in Waldbröl an der Gesamtschule besteht an der Gesamtschule Windeck, anzumelden. Mit den zuvor genannten Kommunen wurde dies so vereinbart.
Zur Klarstellung: Die Städtische Realschule Waldbröl wird nicht aufgelöst und bleibt weiter in ihrer ursprünglichen Form Bestandteil der Schullandschaft der Stadt Waldbröl.