Nach dem großen Erfolg beim Kinderferienprogramm wird es auch in diesem Winter 3 x das Kino für Alle und die ganze Familie geben. Am Freitag, dem 18. November, geht es um 19 Uhr im Ev. Familienzentrum am Wiedenhof (unterer Eingang des Kindergarten) los mit dem Film „ der Schatz der weißen Falken“ (FSK 0).

Jan und seine Eltern ziehen um. Schon in zwei Wochen. Dabei will Jan viel lieber bei seinen Freunden Stevie und Basti bleiben. Die drei sind nicht die Mutigsten, aber sie sind richtig gute Freunde und halten zusammen. Als sie gemeinsam aufbrechen, um den Schatz zu suchen, werden sie von Marie und ihrer Bande verfolgt. Alles kommt ganz anders als geplant. Basti gerät sogar in Lebensgefahr, als er seine Medizin verliert. Jan bleiben nur zwei Stunden, um sie zu finden. Aber es kommt noch dicker Maries Bande klaut ihnen die Schatzkarte! Und Jan stellt fest, dass der Schatz irgendetwas mit Peters Verschwinden zu tun hat. Peter war der Anführer der Weißen Falken und ist von seiner Schatzsuche nie zurückgekehrt. Als Jan und Marie endlich den Eingang zur Schatzhöhle finden, will Jan lieber auf seine Freunde warten. Aber Marie klettert einfach in die Höhle. Jan folgt ihr notgedrungen. Er schafft es wenigstens noch, eine Fahne für Stevie und Basti zu hissen. Obwohl es Basti keine gute Idee findet, dass alle in die Höhle kriechen, tun sie es doch. Ein schlimmer Fehler?

Nach einem Vorfilm aus der Schlunz-Reihe gibt es den üblichen Snack und ein Getränk. Hierfür sind bitte 2 € mitzubringen. Weitere Termine sind der 20. Januar und der  17. März, dann wieder im Ev. Gemeindehaus. Hier werden gute und sehenswerte Familienfilme wie „Das Weihnachtswunder“ oder „Entfesselt“ gezeigt. Filme, die sie vielleicht nicht kennen, aber unbedingt mit ihren Kindern gesehen haben müssen. Wer Fragen hat, wende sich bitte an Gemeindereferent Matthias Riegel, Telefon 02291/921470.