Wer ärgert sich nicht über den Müll, der Wege und Parks verschandelt und die Natur schädigt. Zigarettenkippen, Plastikreste, Einwegverpackungen, Papier, Glas usw. gefährden unser Ökosystem – die Natur, in der wir spazieren gehen, den Wald, der unseren Sauerstoff produziert und den See, der unser Trinkwasserspeicher ist.

Ebenso schädlich sind größere illegale Ablagerungen, wie z. B. von Haus- und Sperrmüll, Rei-fen, Schadstoffen und Bauschutt. Diese Abfälle werden leider immer wieder vorsätzlich in der Natur abgelagert, obwohl es die gebührenfreie Sperrmüllabfuhr oder das Schadstoffmobil gibt. Zusätzlich bieten die kommunalen Wertstoffhöfe zeitnahe, günstige Entsorgungsmöglichkeiten.

 

Was können wir tun…

  • Beteiligen Sie sich an einer Wilden Müll-Sammelaktion oder organisieren Sie selber eine. Informationen finden Sie hierzu unter www.bavweb.de oder nutzen sie direkt den QR-Code (s. Anhang). Hier können Sie aber auch eine eigene Sammelaktion z.B. mit Freunden oder Ihrem Verein online stellen und anderen Interessierten die Teilnahme anbieten.
  • Nehmen Sie beim nächsten Spaziergang einfach einen Müllbeutel und Einweghandschuhe mit und lesen den Müll am Wegesrand auf. Entsorgen Sie den gesammelten Müll in den hierfür aufgestellten Abfalleimern, z.B. auf den Wanderparkplätzen oder im heimischen Abfalleimer.
  • Die Entsorgung größerer Mengen an Haus- und Sperrmüll, etc. erfordert einen größeren technischen Aufwand. Melden Sie solche größeren Ablagerungen bitte bei der jeweiligen Stadt- oder Gemeindeverwaltung.
  • Unterstützen Sie den Zero Waste Gedanken. Nutzen Sie bei Ihrem Picknick Mehrwegartikel und nehmen Sie dabei entstandene Abfälle wieder mit nach Hause.
  • Auf den Wertstoffhöfen können zukünftig in einem speziellen Container ausgemusterte, aber noch intakte Gegenstände abgegeben werden. Beim Bergischen Tauschrausch können diese Dinge getauscht oder einfach mitgenommen werden. Ein Pilotprojekt am BAV Wertstoffhof in Hückeswagen ist bereits erfolgreich gestartet.
  • Besuchen Sie unseren „Tausch- und Verschenkmarkt“ auf unserer Internetseite www.bavweb.de. Hier können Sie Ihre Schätze kostenlos anbieten oder Sie finden etwas, was Sie schon immer gerne haben wollten.

 

 

Gemeinsam können wir es schaffen, unsere Landschaft sauber zu halten und damit für alle eine schönere Umwelt zu gestalten für ein sauberes Bergisches Land!

 

Infos bei Ihrer BAV-Abfallberatung
Tel.: 0 800 805 805 0
www.bavweb.de