In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio zum 150. Male. Waldbröl ist die Geburtsstadt des bekanntesten deutschen Sammlers von Volksliedern. Zum Gedenken an seinen berühmten Sohn findet am 28.07. in Waldbröl ein Singen am Zuccalmaglio-Denkmal statt. Die Veranstaltung wird von MGV Waldbröl, WKT, VVV und der Stadt Waldbröl gemeinsam durchgeführt.
Der Beginn ist um 16 Uhr. Ihre Teilnahme zugesagt haben der Waldbröler Männer-Gesang-Verein 1862 e.V., der Frauenchor MoreThanVoices Rossenbach und die Deezekusener Schmettereulen. Als Gastchor können wir den MGV „Frohsinn“ Nachrodt 1904 e.V. begrüßen. A.W. von Zuccalmaglio ist seinerzeit in Nachrodt gestorben. Die Moderation übernimmt Kurt Mai.