Im Juni ist Waldbröl auf einen Termin fixiert: Das Stadtfest! Von Freitag, 10., bis Montag, 13. Juni, ist die Marktstadt auf große Kirmes und großes Shoppen eingestellt. Denn an diesen „jecken Tagen" außerhalb des Karnevals geht es vollends rund in den Straßen Waldbröls.

Wenn Bürgermeister Peter Koester das Waldbröler Stadtfest mit einem Fassbieranstich am Freitag, 10. Juni um 19.00 Uhr mit Unterstützung des Tanzwerks Waldbröl am Autoscooter auf dem Marktplatz eröffnet, bedeutet das vier Tage lang Spaß, Musik, Gemütlichkeit und kulinarische Genüsse.

Die größte Kirmes im Oberbergischen mit zahlreichen Attraktionen erstreckt sich in diesem Jahr übrigens vom Marktplatz über die Hochstraße. Breakdance, Kinderkarussells, Illusions- und Laufgeschäfte, Schlager-Express und HipHop garantieren, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Imbiss- und Süßwarenstände reihen sich nahtlos aneinander und lassen keine kulinarischen Wünsche offen. Schießstände und Ballwurfbuden, Verlosungen und andere Spielgeschäfte versprechen Spielspaß und tolle Gewinne.

 

In der Hochstraße und Am Marktplatz findet am Samstag und Sonntag von 11.00 bis 20.00 Uhr ein großer Trödel- und Krammarkt statt. Ob Selbstgemachtes, das Weihnachtsgeschenk vom Ex-Freund, gut erhaltene Kleidung und Spielzeug oder anderen Nippes – hier darf alles verkauft und so die Ferienkasse aufgebessert werden. Anmeldung unter 0171 – 44 32 121.

Am Sonntagmorgen laden Waldbröls evangelische Kirchen um 10.00 Uhr zu einem Gottesdienst unter dem Motto „Stadt-Gott-Fest“ am Autoscooter auf den Marktplatz ein. Mit dabei sind der Gospel-Projektchor und der Lützinger Posaunenchor. Außerdem haben am Sonntag die Waldbröler Einzelhändler beim verkaufsoffenen Sonntag allerlei Besonderheiten für interessierte Shopperinnen und Shopper parat.

Die allseits beliebte Partyzone Pfeil muss in diesem Jahr leider den Baustellen weichen. Als Alternativprogramm findet jedoch im Eiscafé Pfeil am Samstagabend um 20.30 Uhr Waldbröls erstes Mitsingkonzert in einer Kneipe mit Ralf Dreeßen statt.

Alle Gäste sind herzlich eingeladen, mit den Veranstaltern wieder ein rauschendes Stadtfest zu feiern!