Im Fachbereich II – Meldeamt – ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines Verwaltungsmitarbeiters/in (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgabenschwerpunkte

  • Selbständige Erledigung aller im Einwohnermeldeamt anfallenden Arbeiten
  • Bearbeitung von Ausweis- und Passangelegenheiten
  • Bearbeitung von An-, Um- und Abmeldungen
  • Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister
  • Ausstellung von Meldebescheinigungen
  • Führung des Melderegisters und Erteilung von Melderegisterauskünften
  • Beglaubigungen von Abschriften, Ablichtungen und Unterschriften
  • Mitwirkung bei Wahlen
  • Örtlicher Ermittlung im Außendienst

Ihr Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur / zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbar
  • Gute PC-Kenntnisse (Word, Excel und Outlook)
  • Selbständiges, eigenverantwortliches und gewissenhaftes Arbeiten
  • Kommunikative Fähigkeit und ein sicheres und verbindliches Auftreten, freundlicher Umgang mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Ein hohes Maß an Kundenorientierung
  • Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung
  • Berufserfahrung im o. g. Aufgabenfeld oder in der öffentlichen Verwaltung wären wünschenswert

Die Einstellung erfolgt nach TVöD. Darüber hinaus werden die im öffentlichen Dienst üblichen Leistungen (u.a. 30 Tage Urlaub bei 5-Tage-Woche, Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung) angeboten.
Die Stadt Waldbröl hat sich die berufliche Gleichstellung von Mann und Frau zum Ziel gesetzt. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden nach dem Schwerbehindertengesetz bei gleicher Qualifikation besonders berücksichtigt.
Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnisabschriften sowie lückenlosem Ausbildungs- und Tätigkeitsnachweis mit Angabe der E-Mail Adresse bis spätestens zum 15.10.2019 an den Bürgermeister – Fachbereich I – zu.
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der E-Mail Bewerbung und senden Sie Ihre wichtigsten und aktuellen Bewerbungsunterlagen als Anhang gesammelt an: uli.domke(a)waldbroel.de

Alternativ können Sie sich auch schriftlich an folgende Postadresse bewerben:
Stadt Waldbröl
Fachbereich I – Innere Dienste
Nümbrechter Straße 18-21
51545 Waldbröl
Hinweise zum Datenschutz:
1. Bitte reichen Sie keine Originaldokumente ein.
2. Unter Beachtung des Artikels 13 der Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) werden Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens verarbeitet. D.h., dass Ihre Bewerbungsunterlagen den Mitgliedern des Personalrates, der Gleichstellung, der Schwerbehindertenvertretung, den am Auswahlverfahren beteiligten Mitarbeiter/innen der jeweiligen Fachabteilung – auf dessen zu besetzende Stelle Sie sich beworben haben – und den Mitarbeiter/innen der Personalabteilung mitgeteilt werden.
3. Sechs Monate nach Beendigung des Verfahrens werden die Unterlagen unter Berücksichtigung des Datenschutzes vernichtet.
4. Bewerbungsunterlagen, die per einfacher E-Mail als unverschlüsselte PDF-Datei übersandt werden, sind auf dem elektronischen Postweg gegen unbefugte Kenntnisnahme oder Veränderung nicht geschützt.