Am Samstag, den 12.11.2011 findet von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr der Tag der offenen Tür der Gesamtschule Waldbröl (Höhenweg 39) statt. Neben dem Schnupperunterricht um 10.15 Uhr, 11.00 Uhr und 11.45 Uhr gibt es Informationen und Vorführungen zu den Bereichen, die unsere Schulkutur ausmachen. Selbstverständlich ist auch für das kulinarische Wohl gesorgt.
Als besondere Gäste begrüßt die Gesamtschule "Mama Afrika". Deshalb steht auch das Rahmenprogramm des Tages der offenen Tür unter dem Motto "Afrika" und wird allen Besuchern einen atmosphärischen Eindruck vermitteln. Um 15 Uhr beginnt "Afrika hautnah", eine multikulturelle Veranstaltung rund um Afrika für die ganze Familie im Rahmen des Waldbröler Kultur- und Musikfestivals. Neben Live-Music bekannter Musiker und afrikanischen Geschichtenerzählern (Griots) erwarten Sie ein afrikanischer Marktplatz, Trommel- und Tanzworkshops und kulinarische Spezialitäten. Kultur zum Anfassen! Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm sorgt für Spiel und Spaß auch der kleinen Besucher!
Ab 18 Uhr findet in der Gesamtschule ein Konzert statt mit Sidiky Coulibaly (Ouaga Blues / Ngony) aus Burkina Faso und Aziz Kuyateh („Der Griot mit seiner Kora“ aus Senegal und Gambia) Anschließend steigt die „World Beat Party“ mit DJ. Tageskarten sind am Veranstaltungstag zum Preis von 4,- Euro vor Ort erhältlich.

Auch am Sonntag, 13.11.2011 startet der Afrikatag ab 11:00 Uhr mit einem afrikanischem Marktplatz, Trommel und Tanzworkshops und kulinarische Spezialitäten. Es wird erneut ein abwechslungsreiches
Kinderprogramm mit Spiel und Spaß für die kleinen Besucher geboten! Ab 18 Uhr findet das Konzert von „Mama Afrika“ (Elfenbeinküste, Guinea, Kongo, Senegal) statt. Die Band „Mama Afrika“, 1988 im Senegal gegründet, gehört seit einigen Jahren zu einer der schillerndsten Percussiongruppen in Deutschland. Ihre Musik ist absolut authentisch. KünstlerInnen aus dem Senegal und anderen westafrikanischen Ländern erzählen, singen und tanzen Geschichten aus ihrem Leben, ihrer Kultur, ihrem Glauben. Auf der Bühne werden Leben und Lebensfreude Afrikas lebendig. Der suggestive Klang der Trommeln, der aus tiefer Seele kommende Gesang, virtuoser Tanz und atemberaubende Akrobatik zeigen Afrika in seiner Vielfalt, Lebenskraft und Lebensfreude. Klang, Farbe, Bewegung. Ein Fest der Sinne! Eine Kaskade der Gefühle!

Weitere Informationen: