Die Stadt Waldbröl möchte unter fachlicher Begleitung des Beratungsbüros CE Consult, Herderstraße 2, 52445 Titz, und mit finanzieller Förderung nach den Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Breitbandversorgung ländlicher Räume die Breitbandversorgung für die Ortschaften Hermesdorf, Fahrenseifen, Bettingen und Geiningen verbessern.
Zur Vorbereitung des Förderantrags muss die Stadt Waldbröl zum einen die derzeitige Versorgung und zum anderen den zukünftigen Bedarf an Breitbandversorgung ermitteln. Diese Datenerhebung erfolgt mit einem Fragebogen, der getrennt für die privaten Haushalte, die Gewerbebetriebe und die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe auszufüllen ist.
Als Einwohner oder Betriebsinhaber in den oben genannten Ortschaften können Sie die Stadt Waldbröl bei der Datenerhebung und Marktanalyse unterstützen und dazu den ausgefüllten Fragebogen bis zum 26.09.2014 postalisch an die Stadt Waldbröl, Die Bürgermeisterin, Nümbrechter Straße 19, 51545 Waldbröl senden, ihn unter der Telefonnummer 02291/85197 faxen oder im Rathaus abgeben. Zum Herunterladen des Fragebogens klicken Sie bitte hier. Auf der Internetseite www.te-consult.net können Sie unter „Aktuelles“ mit dem Zugangscode BBWALDBROEL den Fragebogen auch online ausfüllen.
Bitte nehmen Sie sich die Zeit zum Ausfüllen des Fragebogens. Für die Teilnahme an der Umfrage danke ich Ihnen im Voraus.
Mit Fragen oder Anregungen wenden Sie sich bitte an Herrn Kaesberg, Email: peter.kaesberg@waldbroel.de, Telefon: 02291/85185.