Von Freitag, 13. bis Montag, 16. Juni findet sie wieder statt, die größte Kirmes im Oberbergischen mit gleichzeitigem Markt. Die „Wir für Waldbröl GmbH“ veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Veranstaltungsbüro Löbach + Partner das "Waldbröler Stadtfest".

Das Stadtfest mit seinen zahlreichen Attraktionen erstreckt sich wie gewohnt im Bereich des Marktplatzes, der Hochstraße, Teilen der Kaiserstraße und der Nümbrechter Straße. Break Dance, Kinderkarussells, Illusions- und Laufgeschäfte, Schlager-Express und Hipp-Hopp garantieren, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist. Imbiss- und Süßwarenstände reihen sich nahtlos aneinander und lassen keine Wünsche offen. Schießstände und Ballwurfbuden, Verlosungen und andere Spielgeschäfte versprechen Spielspaß und tolle Gewinne. „Aus Gründen der Sicherheit und zugunsten des Public Viewing verzichten wir in diesem Jahr auf den großen Autoscooter vor der Markthalle. Ansonsten hätten wir das erste Spiel nicht übertragen können“, so Eckhard Becker, Geschäftsführer der Wir für Waldbröl GmbH.

In der Nümbrechter Straße erwartet Sie erneut die „Partyzone Pfeil“. Dort wird schon am Freitagabend, wie gewohnt, unter einem riesigen Lastenfallschirm das Stadtfest um 19.00 Uhr unter Mitwirkung der Musikschule Waldbröl durch Bürgermeister Peter Koester eröffnet. An 3 Tagen wird auf einer großen Bühne ein abwechslungsreiches Programm aus Musik und Unterhaltung geboten. Die Tanzschule Fabian Schuster veranstaltet Samstag von 15 – 18 Uhr das Rahmenprogramm.

Livemusik gibt es am Freitag nach der Eröffnung ab 20.00 Uhr mit der Rockband „Wounded Knees“.

Am Samstag spielt ab 19.00 Uhr Wambo und Band – Rock, Pop, Oldies, Kölsche Lieder – für jeden etwas.

Am Sonntag ab 12.00 Uhr erwartet die Besucher ein musikalischer Frühschoppen mit Flamenco-Latin-Jazz der Gruppe „Tres Notas“. Hier werden auch Treckerfreunde von überall mit ihren alten „Schätzchen“ erwartet. Ab 14.00 Uhr startet in der Nümbrechter Straße das 10. Kirschkernweitspucken des Verkehrs- und Verschönerungsvereins Waldbröl. Egal ob Frauen, Männer, Mädchen oder Jungen, alle sind willkommen bei der Gaudi, die mittlerweile schon ein fester Bestandteil des Stadtfestes geworden ist. Anmeldungen für Einzelteilnehmer und Mannschaften erfolgen vor Ort. Da das Ganze im Freien stattfindet, ist gutes Wetter Voraussetzung. Bei Regen fällt es buchstäblich ins Wasser. Machen Sie mit, wir freuen uns auf dicke Backen am 15.06.2014.

In den übrigen Zeiten unterhält Sie DJ George.

Montag, der 16. Juni ist Familientag. Viele Fahrgeschäfte fahren zu verbilligten Preisen.

Fußballfreunde aufgepasst!!! Am Montag, 16. Juni 2014 zeigen wir auf der Großbildleinwand in der Markthalle das erste Spiel der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft im Rahmen der Fußball-Weltmeisterschaft gegen Portugal. Anpfiff ist um 18.00 Uhr. Bild und Ton versetzen uns (fast live) nach Brasilien. Die Fans der „Schweinehalle“ werden für tolle Stimmung sorgen.

Den Sieg der deutschen Mannschaft feiern wir mit dem Abschlussfeuerwerk am Montag um 22.30 Uhr oberhalb der Markthalle.

Rundum ein Stadtfest, das sicherlich für Jeden etwas bietet. Die „Wir Für Waldbröl GmbH“ freut sich auf Ihren Besuch.