Der Landesbetrieb Straßen.NRW erneuert ab Dienstag dieser Woche die Fahrbahn der Morsbacher Straße (Landesstraße 339) in Waldbröl zwischen dem Kreisverkehr Boxberg und der Einmündung Eisenstraße.
Zudem soll, wie es von Seiten des Landesbetriebes heißt, auf beiden Seiten ein Rad- und Gehweg errichtet werden. Während der Arbeiten, die im Juli abgeschlossen werden sollen, soll die Straße als Einbahnstraße in Fahrtrichtung Biebelshof weiter befahren werden können.
In Gegenrichtung werde eine Umleitung über die L 324 und B 256 ausgeschildert. Anwohner sollen ihre Grundstücke mit dem Auto dennoch weiterhin erreichen können. Wenn es dabei kurzfristig doch zu Einschränkungen kommen sollte, werde das vor Ort mit den Anwohnern geklärt, heißt es vom Landesbetrieb.